Startseite   -   Who Am I   -   Biografisches   -   Fotos   -   Augenblickskunst   -   Statements   -   Texte   -   Musik   -   Die Projekte   -   Termine   -   Unterricht   -   Workshops


zurück  

DIE PISTIGE RAUPE


(Jan. 02 - Skiurlaub Montafon)
nach einer Wortschöpfung von Moritz Ruben Werner

Die pistige Raupe,
dies listige, wunderlich' Gruselding.
Sich windet und schlängelt,
den Berg hinaufdrängelt.
Niemals wird werden ein Schmetterling.

Schneckengleich schleicht sie,
die Spuren wie schleimige Schlieren
hinterherziehend.
Skifahrer fliehend,
manchmal auch auf allen Vieren.

Oh widrige Walze,
du gliedriges monströses Ungetier
machst alles platt,
du Raupe Nimmersatt.
Hast du auch mich im Visier?

Du mistige Made,
dich von deinem Pfade nicht abbringen läßt?
Gib nur ein Zeichen!
Ich werde nicht weichen,
Hier stehe ich - felsenfest.