Startseite   -   Who Am I   -   Biografisches   -   Fotos   -   Augenblickskunst   -   Statements   -   Texte   -   Musik   -   Die Projekte   -   Termine   -   Unterricht   -   Workshops


zurück  


Erich Fried: Threnodie vom walen Pfahlfisch (keine Etüde in f)

dem trainreichen phallschen Fahlfisch
wählt der Fald und
die ganze walsche Fällt
in der er feilte

Er verzährt sich:
In Aalen wir finden
Windet ihn kainer
Meer fieder

O wahle Quallenwellatio
Auf den Qualen
Und Fellen
Des Feldmehrs!

Schwimm wort
Mein Wisch!
Mein Härts
Geh Haie Haie machen!